Endlich einen besseren DSL Anschluss finden

den besten DSL Anschluss finden

DSL wird oft auch als schnelles Internet bezeichnet. Es bedeutet, dass über eine Leitung sehr viele Daten hin und her geschickt werden können. Manche haushalte haben seit sie Internet haben noch nicht einmal den Tarif gewechselt. Die Vermutung liegt also nahe, dass sie eine recht langsame Leitung haben und wahrscheinlich auch noch sehr viel dafür bezahlen. Schnelles Internet muss heutzutage nicht mehr teuer sein, im Gegenteil. Durch den großen Konkurrenzkampf auf dem Markt, der nur gut für die Nutzer ist, fallen die Preise für Internet Flatrates jedes Jahr weiter. Natürlich wird auch jedes Jahr das Datennetz größer, es können also zum Beispiel auch ländliche Regionen über schnelle Leitungen verfügen. Doch wie kommt ein Nutzer nun in den Genuss eines neuen Anschlusses, der schnell und günstig ist und zudem noch ohne einen Anschluss der Telekom funktioniert?

Wo finden sich schnelle und günstige DSL Tarife?

Da heutzutage fast alles online abläuft beginnt hier natürlich auch die Suche nach einem neuen Anschluss. Unzählige Anbieter und Provider mit verschiedenen Tarifen und Boni sind auf dem Markt und verwandeln die Übersicht für einen Nutzer in einen wahren Tarif Dschungel. Um sich nun hier durch zu kämpfen sollten sich Nutzer auf unabhängigen Portalen wie zum Beispiel http://www.internetanbieterohnetelekomanschluss.net/ beraten lassen. Die Nutzung solcher Portale oder auch Vergleichs Webseiten ist kinderleicht, es müssen nur ein paar Daten eingegeben werden und schon sucht die Seite ganz selbständig nach den besten, passendsten und natürlich günstigsten Tarifen.

einen besseren DSL Anschluss finden
  • Postleitzahl
  • Gewünschte Geschwindigkeit der Leitung
  • Gewünschte Laufzeit des Vertrags
  • Gewünschte zusätzliche Flatrates wie Telefon oder TV

Dies sind die einzugebenden Daten. Die Postleitzahl muss deshalb eingegeben werden, da noch nicht in allen Regionen Deutschlands das gleiche schnelle Netz verfügbar ist, auch wenn die Anbieter ständig an der Erweiterung arbeiten. Die benötigte Geschwindigkeit der Leitung für einen normalen Durchschnitts Haushalt beträgt normalerweise etwa 16000 kBit pro Sekunde. Die Laufzeit des Vertrags kann von einem Monat bis 24 Monaten variieren. Nun gibt es natürlich noch die Möglichkeit, weitere Flatrates direkt dazu zu buchen. Bei diesen so genannten Kombi Tarifen sind meist

  • Telefon
  • TV und
  • Internet

enthalten. Sie bieten sich an, denn Nutzer bekommen so alles von einem Anbieter und haben auch einen Ansprechpartner und nicht etwa 3 verschiedene. Außerdem sind Kombi Tarife im Vergleich zu Einzel Flatrates meist deutlich günstiger.

Weitere Themen: