Handytarife vergleichen 2017 - günstige Tarife für Ihr Handy finden

alle Handytarife vergleichen

Können Sie sich vorstellen, dass es gerade einmal 20 Jahre her ist, dass das Handy seinen Siegeszug angetreten hat? Waren es zu Beginn klobige Mobiltelefone, die schwierig zu bedienen waren, haben heute die Smartphones den Markt erobert und sich flächendeckend durchgesetzt. Apple war dafür mitverantwortlich, wenn auch das iPhone nicht das erste Handy mit Touchscreen war. Heute gibt es aber Handys in jeder Preiskategorie und mit den unterschiedlichen Funktionen – telefonieren können Sie aber noch immer mit jedem davon.

Wer ein Handy verwendet, muss dafür Gebühren bezahlen. Soweit, so logisch. Allerdings ist es nicht egal, wie Sie Ihr Handy nutzen und welche Dienste Sie häufig benötigen. Es gibt für jeden Anspruch den richtigen Tarif – die Schwierigkeit liegt aber darin, ihn zu finden.

Der optimale Tarif – wie finde ich ihn?

Die Zahl der Mobilfunkanbieter ist in den letzten Jahre kontinuierlich gestiegen, und damit auch die Schwierigkeit für den Konsumenten, den Überblick in diesem Dschungel zu bewahren. Es ist nahezu unmöglich, sich selbst bei jedem einzelnen Carrier zu informieren. Daher gibt es Vergleichsportale, die dem User diese Arbeit abnehmen. Das größte davon ist zweifelsohne Check24, und wir freuen uns sehr, als Partner mit dem renommierten Portal zusammenarbeiten zu dürfen.

der optimale Handytarif

Der Handy Tarifvergleich ist übersichtlich aufgebaut, und mit wenigen Eingaben finden Sie das optimale Tarifangebot für Ihre Bedürfnisse. Zunächst wählen Sie oben in der Menüleiste den Punkt "Handy" aus. Bei dem Menü, das aufklappt, wählen Sie aus der Mitte eine der Tarifvarianten aus. Im Detail sind dies "Handytarife (nur SIM-Karte)", Handy mit Vertrag sowie Handy ohne Vertrag. Sie können also vorab festlegen, ob Sie neben dem Tarif auch ein neues Handy benötigen oder ob Sie mit einer SIM-Karte ausreichend versorgt sind. Nach dieser Auswahl sehen Sie ein Eingabefenster, in dem Sie festlegen können, wie viele Inklusivminuten Sie brauchen, ob Sie Ihre bisherige Rufnummer mitnehmen möchten sowie wie hoch das Datenvolumen sein soll. Nun folgt noch der Klick auf "Tarife vergleichen", und der Vergleichsrechner beginnt zu arbeiten. Nach kurzer Zeit sehen Sie dann bereits das Ergebnis: Es ist nach den monatlichen Kosten sortiert und bietet eine gute Grundlage für die Entscheidung, den richtigen Handyanbieter zu finden. Sie können die Übersicht nach verschiedenen Kriterien sortieren, und wir finden besonders praktisch, dass Sie neben den monatlichen Kosten auch Angaben wie Vertragsdauer, Downloadgeschwindigkeit oder Einmalgebühren finden.

Vertrags- oder Only-SIM-Tarif? Was ist besser?

Wenn Sie einen Vertrag abschließen und gleichzeitig ein neues Handy bekommen, so binden Sie sich in der Regel auf ein oder zwei Jahre an einen bestimmten Anbieter. Dies kann Vorteile haben, beispielsweise dann, wenn Sie nicht in der Lage sind, Ihr Traumhandy auf einmal zu bezahlen. Allerdings ist auch klar, dass – auf die Laufzeit gesehen – diese Variante eine der teuersten ist. Wer flexibel bleiben möchte, der kauf das Handy unabhängig vom Anbieter und besorgt sich eine SIM-Karte zu dem Tarif, der ihm am meisten entgegenkommt. Alternativ dazu wären auch noch Prepaid-Karten zu erwähnen, die mit einem bestimmten Guthaben aufgeladen sind. Sobald dieses verbraucht ist, können Sie es unkompliziert über die Kreditkarte wieder ergänzen. Der Vorteil ist, dass es keine monatliche Abrechnung mit bösen Überraschungen geben kann.