Internetanschluss trotz Schufa Eintrag 2017 - geht das?

Heutzutage steigt die Zahl der Verbraucher stetig, die einen negativen Schufaeintrag und somit Schwierigkeiten haben, einen Internetanschluss trotz Schufa zu bekommen.

Bei vielen Internetanbietern gehört eine Schufaauskunft vor Vertragsunterzeichnung zur Regel, da die Angst zu groß ist, dass die Rechnungen von den Verbrauchern nicht beglichen werden. Aber zum Glück ist eine Schufaauskunft nicht überall Bedingung. Denn dies sollte nicht der einzige Grund sein, dem Konsumenten den Weg zum Internet zu ermöglichen oder ihm Steine in den Weg zu legen.

Alle Internetanbieter trotz eines negativen Schufa Eintrages beantragen

Internetanschluss trotz Schufa

Heutzutage kann man auf das Internet kaum noch verzichten, da es der schnellste Weg für soziale Netzwerke ist, sich nicht mehr nach den Öffnungszeiten bei einer Shoppingtour richten zu müssen und sich in Ruhe das nächste Reiseziel auszusuchen und zahlreiche Erfahrungsberichte hierzu zu lesen.
Außerdem ist das Internet für schulische und berufliche Zwecke kaum noch verzichtbar, da ein PC mit Internetanschluss für Schulen und Arbeitgeber meist zur Grundausstattung zählen.

Es gibt inzwischen unzählige Internetanbieter auf dem Markt, wovon einige tagtäglich um ihr Überleben kämpfen müssen, da sie nicht so populär wie andere Internetprovider sind und sich erst einen Namen machen müssen. Das heißt aber noch lang nicht, dass diese Anbieter dadurch schlechter sind. Deshalb kann man nur raten, nach einem geeigneten Anbieter zu suchen, der vielleicht unbekannter ist, aber dafür auf eine Schufa Prüfung verzichtet und trotzdem Konditionen anbietet, die für jeden akzeptabel sein dürften.

Mein Tipp hierzu ist, gehen Sie auf der Arbeit oder bei Freunden ins Internet und geben die Begriffe "Internetanschluss trotz Schufa" ein und Sie werden überrascht sein, auf wie viele Internetanbieter Sie treffen, wo Sie sogar online einen Antrag abwickeln können, sodass Sie sich sogar den Weg und den persönlichen Kontakt sparen können.

Deshalb heißt es hier nicht den Kopf in den Sand stecken, denn es gibt genug Internetprovider die Verbrauchern einen Internetanschluss trotz Schufa gewähren.

Weitere Themen: